Kostenloser Versand ab € 70,- Bestellwert
Wir produzieren FRISCH für Sie!
Geprüfte Qualität aus Deutschland
Hotline 08131 / 379 85 79

Vorteile der E-Zigarette – e-LiquidBASE

Vorteile der E-Zigarette.

Die elektronische Zigarette ist in Deutschland ab 18 Jahren frei verkäuflich. Häufig wird sie auch als Ersatz für herkömmliche Zigaretten genutzt und im Vergleich dazu hat sie auch einige Vorteile vorzuweisen. Bereits im Juni 2014 gab es vom Deutschen Krebsforschungszentrum das Statement, dass E-Zigaretten wesentlich weniger schädlich sind. So wurde auch festgestellt, dass ein Umstieg von Zigaretten auf elektronisch das Gesundheitsrisiko maßgeblich senken würde. Public Health England hat in einer Untersuchung ebenfalls herausgefunden, dass die E-Zigarette ein um zu 95 Prozent geringeres Gefährdungspotential beinhaltet. Natürlich ist nicht zu rauchen immer noch das Beste für die Gesundheit, doch was heißt das alles?

Welche Vorteile bietet euch die E-Zigarette?

  1. Für euch und eure Umwelt ist der Dampf der E-Zigarette im Vergleich zum normalen Rauch besser, denn der Dampf bleibt weder an Kleidung und Haaren haften. Weil bei der elektronischen Zigarette keine Stoffe verbrannt werden und stattdessen Liquide verwendet werden, riecht der Dampf sogar viel angenehmer.

  2. Im Vergleich ist die E-Zigarette für die Gesundheit um einiges besser, weil Stoffe wie Benzol, Kadmium, Kohlenmonoxyd und Teer fehlen. (Theoretisch auch Nikotin, wenn man es denn weglässt). Das ist auf alle Fälle gut, um den Raucherhusten zu mindern, die allgemeine körperliche Fitness beizubehalten und gelbe Zähne zu vermeiden.

  3. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten vermeidet ihr, dass eure nichtrauchende Familie und Freunde passiv-rauchen müssen. Außerdem braucht ihr nie wieder einen Aschenbecher entleeren :P

  4. E-Zigarette ist wesentlich billiger als herkömmliche Zigaretten rauchen. Nach der Erstbeschaffung halten sich die Kosten für Verschleißteile und Liquid-Fläschchen relativ gering. Zur Verdeutlichung: Wenn ihr als Raucher von herkömmlichen Zigaretten pro Tag eine Schachtel geraucht habt und dann auf E-Zigarette umsteigt, spart ihr innerhalb eines Jahres bis zu 1000 Euro – auch mit den Verbrauchsmaterialien, die ab und an anfallen.

  5. Die elektronische Zigarette wird häufig genutzt, um sich vom Rauchen zu entwöhnen. Eine Studie aus Großbritannien von 2014 hat auch gezeigt, dass Personen, die die elektronische Alternative nutzen, eine bis zu 60 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit haben, sich das Rauchen erfolgreich abzugewöhnen im Vergleich zu Personen, die Nikotinersatzprodukte wie Pflaster und Kaugummis versuchen.


Doch woran liegt es, dass man sich mit der E-Zigarette das Rauchen eher abgewöhnen kann?

Dies liegt unter anderem daran, dass man mit der elektronischen Zigarette die Liquidstärke, also auch den Nikotingehalt, selbst dosieren kann. Das heißt, man kann seine Dosis in langsamen Schritten immer wieder heruntersenken, um sich daran zu gewöhnen. Da auch die Optik und Haptik von E-Zigaretten teilweise an herkömmlichen Zigaretten orientiert ist, kann sich der Nutzer an seine Rauchrituale halten und nach dem Essen dampfen. Dies erleichtert den Umstieg auf die elektronische Variante enorm.

Natürlich liegt aber das Erfolgsgeheimnis beim Rauchstopp stark in der Willensstärke der jeweiligen Person. Auch hier ist die E-Zigarette kein Wundermittel und kann die erfolgreiche Raucherentwöhnung garantieren. Trotzdessen hat man beim Dampfen zumindest ein geringeres Gesundheitsrisiko, wie schon oben erwähnt, und vermeidet die giftigen Stoffe, die beim Rauchen entstehen. Dementsprechend stellt die E-Zigarette eine ernstzunehmende Alternative dar und bietet auch einige Vorteile, die man sich vor Augen führen kann.

Für mehr Infos könnt ihr einfach mal bei uns durchklicken!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.